Sie sind hier: Startseite » Strahlmittel-Shop

Strahlmaxe Strahlmittel-Shop günstig einkaufen!

Strahlmaxe StrahlmittelShop

Unser Strahlmittellager mit großer Auswahl an Strahlmittel-Sorten und Strahlmittel-Körnugen
Lieferant und Hersteller von Sandstrahltechnik und Strahlgeräten.
Bildquelle: Strahlmaxe OnlineShop

Strahlmittel-Lager und Strahlmittel-Shop

Glasstrahlperlen

Mehrweg-Strahlmittel-Glas-Strahlperlen Mehrweg Strahlmittel-Sorten: metallisch, mineralisch und organisch Strahlmedien bzw. Strahlmittel sind notwendige Hilfsmittel für die Sandstrahltechnik. Ihre Auswahl erfordert spezifisches Wissen. Wir führen Normalkorund und Glas-Strahlperlen in allen gängigen Korngrößen in unserem Strahlmittel-Sortiment. Auf Anfrage auch andere Strahlmittel wie Schmelzkammer-Schlacken in verschiedenen Körungen.

Mehrweg-Strahlmittel-Normalkorund/Edelkorund Mehrwegstrahlmittel: Normalkorund zum aurauhen und Abragen von Beschichtungen auf Stahl und viele andere Oberflächen. Edelkorund weiß eisenfrei für die Oberflächenbearbeitung von Edeldstahl.

Mehrweg-Strahlmittel-Edelkorund Mehrwegstrahlmittel: Edelkorund weiß eisenfrei, ideal für die Bearbeitung von Edelstahl-Obrflächen. Edelkorund-Körungen gibt es sehr fein eignen sich gut zum Mattieren und die gröberen Sorten sind gut geeignet zum aufrauhen der Oberflächen.

Einweg-Strahlmittel-Schlacke Einsatzgebiete: Schlacke (Schmelzkammerschlacke) eignet sich hervorragend zum Entfernen von Zunder, Sinterschichten, Beschichtungen wie. Lacke, Dispersionsfarben, Mineralfarben, Korrosionsprodukte wie Rost u. v. m. Glaspudermehl (Feinstrahlmittel) Ziegel, Keramik, Holz, Metall. Hervorragend geeignet zum Entfernen von Verkrustungen, Beschichtungen wie. Lacke, Dispersionsfarben, Mineralfarben, Rauchgaskondensat – Niederschläge, Mikroorganismen, Korrosionsprodukte wie Rost u. v. m. Aufgrund der verschiedenartigen Untergründe und der zu entfernenden Verschmutzungen wie Filme, Verkrustungen und Beschichtungen empfehlen wir grundsätzlich Reinigungsversuche am Objekt durchzuführen.

Metallische Strahlmittel Hartguß kantig Hartguss kantig wird durch Einschmelzen von Gusseisen mit anschließender Verdüsung und Brechen des Korns hergestellt. Aufgrund der hohen Härte bricht das Korn im Strahlprozeß in scharfkantige Partikel. Somit ermöglicht das Betriebsgemisch eine permanent hohe Putz- und Aufrau- bzw. Abtragleistung.

Strahlmittel Info´s Strahlmittel sind die Werkzeuge der Strahlverfahrenstechnik. Vereinzelt werden Strahlmittel fälschlicherweise noch als Strahlsand bezeichnet, obwohl das Strahlen mit Quarzsand auf Grund der Silikosegefahr (Staublunge) in Deutschland nur unter besonderen Schutzmaßnahmen angewendet und nur noch in Ausnahmefällen eingesetzt werden darf.

Mehrweg-Strahlmittel & Einweg-Strahlmittel

Unser Strahlmittel-Shop bietet folgende Strahlmittelsorten
 
 
Normalkorund (Mehrwegstrahlmittel):
Oberflächenfinish für NE-Metalle und zum Aufrauen von Oberflächen, die Rauigkeit ist abhängig von der Korngröße und dem Strahldruck.

Glasstrahlperlen in allen gängigen Strahlmittel-Körnungen
 

Glasstrahlperlen (Mehrwegstrahlmittel):
Ideal für das Oberflächenfinish für Edelstahl, NE-Metalle wie ALU u.s.w. ! Beinhaltet keine Eisen-Bestandteile und deshalb geeignet für Edelstahl: Ideal zum Verdichten und Polieren von Edelstahloberflächen.

Körngrößen / Glasstrahlperlen:

40-70 µm / 70-110 µm / 90-150 µm / 100-200 µm / 150-250 µm / 200-300 µm / 300-400 µm

VPE: 25 Kg Papiersäcke

Schlacke (Schmelzkammerschlacke / Einwegstrahlmittel)
Eignet sich hervorragend zum Entfernen von Zunder, Sinterschichten, Beschichtungen wie. Lacke,Dispersionsfarben, Mineralfarben, Korrosionsprodukte wie Rost u. v. m. auf den entsprechendem Strahlgut.
 
Korngrößen / Schmelzkammerschlacke
 
VPE: 25 Kg Papiersäcke

Glaspudermehl (Feinstrahlmittel / Einwegstrahlmittel)
Ziegel, Keramik, Holz, Metall.
Hervorragend geeignet zum Entfernen von Verkrustungen, Beschichtungen wie. Lacke,
Dispersionsfarben, Mineralfarben, Rauchgaskondensat Niederschläge, Mikroorganismen,
Korrosionsprodukte wie Rost u. v. m. auf den entsprechendem Strahlgut.
 
Korngrößen / Glaspudermehl
 
VPE: 25 Kg Papiersäcke

Qualitäts-Strahlmittel kauft man bei Strahlmaxe OnlineShop, hier bekommen Sie auch optimale Beratung für das richtige Strahlmittel für Ihr zu bearbeitendes Strahlgut und dessen Einsatzmöglichkeiten.
 
Wir beraten Sie gerne:
 
Fax: 09831 577 999 0
Mobil: 0171 17 42 36 5

Sandstrahlmittel-lager

Strahlmittel-Programm: Glastrahlperlen / Normalkor

Strahlmaxe berät Sie geren wenn Sie Fragen zu Strahlmittel - Einsatz haben!

Strahlmaxe OnlineShop Lieferant / Hersteller für: Glas-Strahlperlen, Normal-Korund, Schmelzkammer-Schlacken

Unser Strahlmittellager verfügt über folgende Strahlmittelsorten und Strahlmittel-Körnungen zum Sandstrahlen verschiedenster Oberflächen!

- Glasstrahlperlen (Strahlperlen zum Reinigen / Verdichten der Oberfläche bei Edelstahl und NE-Metallen "Polierglanz")
- Normalkorund (Korund-Strahlmittel zum mattieren und Aufrauen von Oberflächen abhängig von der Strahlmittel-Körngröße/Luftdruck und Objektabstand)
- Edelkorund (eisenfreies Strahlmittel für Edelstahl zum mattieren bis Aufrauen der Oberfläche abhängig vom Strahlkorngröße/Luftdruck und Objektabstand)
- Schmelzkammerschlacke
(Schlacke zum Sandstrahlen von Putz, Beton, Natur-Stein-, Holz- und Metalloberflächen) usw.

Hier kaufen Sie Strahlmittel aller Art online-günstig !

Hinweis: Strahlgut / Strahlgüter sind die zu sandstrahlenden Gegenstande bzw. die Materialoberfläche, und nicht das Strahlmittel selbst !

Strahlhelm NOVA 2000 Set- Empfehlung Neue Sandstrahlhelm Generation NOVA 2000 TM Sandstrahlhelm SET, leichter bequemer Strahlhelm mit Nylonjacke - das Leichtgewicht unter den Strahlhelmen nur 2200 Gramm. Zusätzlich mit 1x50 Stk. Abreißfolien und 1x10 Stk. Innenscheiben. 336,00 EUR

Strahlhelm NOVA 2000 TM mit Nylonjacke Neue Sandstrahlhelm Generation NOVA 2000 TM Sandstrahlhelm, leichter bequemer Strahlhelm mit Nylonjacke - das Leichtgewicht unter den Strahlhelmen nur 2200 Gramm. Damit die Bestellung leichter fällt gibts 1x50 Stk. Abreißfolien gratis dazu! Sie sparen 28,40 € - Angebot ist zeitlich begrenzt! 299,00 EUR

Strahlhelm NOVA 2000 TM mit Lederjacke Neue Sandstrahlhelm Generation NOVA 2000 TM Sandstrahlhelm, leichter bequemer Strahlhelm mit Lederjacke. Damit die Bestellung leichter fällt gibts 1x50 Stk. Abreißfolien gratis dazu! Sie sparen 28,40 € - Angebot ist zeitlich begrenzt! 385,00 EUR

Strahlhelm NOVA 3 TM mit Nylonjacke Brandneu Neue Sandstrahlhelm Generation NOVA 3 TM Sandstrahlhelm, leichter bequemer Strahlhelm mit Nylonjacke - das Leichtgewicht unter den Strahlhelmen nur 2200 Gramm. Zusätzlich mit 1 x 50 Stk. Abreißfolien ohne Mehrpreis, Sie sparen 42,50 €. Angebot ist zeitlich begrenzt! 399,00 EUR

Strahlhelm NOVA 3 TM mit Lederjacke Brandneu Neue Sandstrahlhelm Generation NOVA 3 TM Sandstrahlhelm, leichter bequemer Strahlhelm mit Lederjacke - das Leichtgewicht unter den Strahlhelmen nur 2200 Gramm. Damit die Bestellung leichter fällt gibts 1x50 Stk. Abreißfolien gratis dazu! Angebot ist zeitlich begrenzt! 485,00 EUR

Strahlhelm NOVA 1 TM mit Nylonjacke "Neu" Neue Sandstrahlhelm Generation: NOVA 1 leichter bequemer Strahlhelm mit Nylonjacke und schalldämmender Innen-Polsterung, bestens für sicheres Sandstrahlen. 269,00 EUR

Strahlhelm NOVA 1 TM mit Lederjacke "Neu" Neue Sandstrahlhelm Generation: NOVA 1 leichter bequemer Strahlhelm mit Lederjacke und schalldämmender Innen-Polsterung, bestens für sicheres Sandstrahlen. 379,00 EUR

Strahlhelm ASTRO TM Set- Empfehlung Neue Sandstrahlhelm Generation: ASTRO TM leichter bequemer Strahlhelm mit Nylonjacke und schalldämmender Innen-Polsterung, bestens für sicheres Sandstrahlen. Zusätzlich mit 1x50 Stk. Abreißfolien und 1x10 Stk. Innenscheiben. 270,00 EUR

Strahlhelm ASTRO TM mit Nylonjacke "Neu" Neue Sandstrahlhelm Generation: ASTRO TM leichter bequemer Strahlhelm mit Nylonjacke und schalldämmender Innen-Polsterung, bestens für sicheres Sandstrahlen. Damit die Bestellung leichter fällt gibts 1x50 Stk. Abreißfolien gratis dazu! Sie sparen 28,40 € - Angebot ist zeitlich begrenzt! 242,00 EUR

Strahlhelm ASTRO TM mit Lederjacke Neue Sandstrahlhelm Generation: ASTRO TM leichter bequemer Strahlhelm mit lederjacke, bestens für sicheres Sandstrahlen. 343,00 EUR

Schutzmaske AXIS K4 Sandstrahl-Schutzmake mit Nackenschutz und austauschbaren Verschleißfolien 79,80 EUR

Schutzmaske K3 Einfache Strahlmaske, mit austauschbaren Verschleißgläsern 39,90 EUR

Kopfhaube für Strahlhelme VPE 10 Stk. Kopfhaube aus Baumwolle zum Unterziehen für alle Strahlhelme wie NOVA 2000, ASTRO und Strahlmasken allgemein. VPE: 10 Stk. 16,15 EUR

Druckluftregler Druckluftregler mit Luftanschlüssen für Strahlhelm NOVVA 3/ NOVA 2000 und Strahlhelm ASTRO 39,90 EUR

Druckluftregler mit Filter Druckluftregler für Strahlhelme mit Luftanschlüßen 49,90 EUR

Sandstrahlmittel / Beschreibung

Allgemeine Informationen rund um das Thema Strahlmittel
Einteilung
Strahlmittel sind die Werkzeuge der Strahlverfahrenstechnik. Vereinzelt werden Strahlmittel fälschlicherweise noch als Strahlsand bezeichnet, obwohl das Strahlen mit Quarzsand auf Grund der Silikosegefahr (Staublunge) in Deutschland nur unter besonderen Schutzmaßnahmen angewendet und nur noch in Ausnahmefällen eingesetzt werden darf.
 
Als Strahlmittel werden meist feste, körnige und durch Sieben klassifizierte Granulate verwendet, aber auch Flüssigkeiten und Gemenge aus beiden, sowie verflüssigte und gefrorene Gase kommen zum Einsatz. Flüssigkeiten dienen beim Druckflüssigkeitsstrahlen selbst als Strahlmittel oder aber bei anderen Strahlsystemen und Strahlanwendungen zur Dämpfung der abrasiven Strahlwirkung, zum Binden von Staub oder gleichzeitig auch als Kühlmittel wie etwa beim Stein- und Marmorschneiden.
 
Strahlmittel lassen sich grob in folgende Sorten aufteilen.
 
  • metallische Strahlmittel
  • natürlich-mineralische Strahlmittel
  • synthetisch-mineralische Strahlmittel
  • natürlich-organische Strahlmittel
  •  synthetisch-organische Strahlmittel
Auf Grund der stark unterschiedlichen Anforderungen der Anwendungen und Einsatzfälle sind auch die Anforderungen an die Eigenschaften der Strahlmittel entsprechend vielfältig, so dass es keine universal verwendbaren Sorten gibt. Vielmehr muss die Strahlmittelauswahl exakt an die vom Prozess gestellten Anforderungen angepasst werden.
Weitere Informationen hierzu finden sich auf den Seiten undefined strahlmitteleigenschaften, undefinedstrahlmittelprüfung und undefinedstrahlmittelsorten.
Einwegstrahlmittel
Einwegstrahlmittel sind in der Regel kurzlebige mineralische Strahlmittel, die beim Auftreffen auf das Strahlgut entweder zersplittern oder aber stark verunreinigen. Diese werden deshalb dort eingesetzt, wo eine Sammlung und Aufbereitung nicht möglich oder wirtschaftlich nicht sinnvoll ist. Dies ist etwa beim Strahlen von z.B. durch Öl, Fett oder Schmierstoffe verschmutzten Teilen der Fall. Auf Grund des vollständigen Verlusts beim Strahlen kommen vorwiegend Reststoffe aus Produktionsprozessen wie Schlacken zum Einsatz.
Umlaufstrahlmittel
Umlaufstrahlmittel werden in Anlagen verwendet, die in der Lage sind, das Strahlmittel wieder aufzufangen, durch Sichtung oder Reinigung aufzubereiten und dem Prozess zurückzuführen. Dabei werden unbrauchbare Anteile wie grobe und feine Fremdpartikel, Feinanteile unterhalb der brauchbaren Korngröße sowie Staub entfernt und die abgeschiedenen Strahlmittelanteile mengenmäßig durch Neukorn ersetzt. Hierbei ist es wichtig, das Betriebsgemisch durch kontinierliches Nachfüllen von Neukorn in einer konstanten Korngrößenverteilung zu halten, um gleich bleibende Strahlergebnisse zu erhalten.
 
Folgende Begriffe sind in diesem Zusammenhang wichtig:
 
Ist-Körnung
Korngrößenverteilung des ungebrauchten Neukorns im Anlieferungszustand, das sich durch zyklische Belastung in einer Strahlanlage zu einem betriebsfähigen Gemisch umwandelt.
Beharrungs-Körnung
Korngrößenverteilung des Betriebsgemisches, wenn das Strahlmittel in einer Strahlanlage durch die kontinuierliche Nachfüllung so weit ersetzt wurde, dass sich die Körnung nicht mehr ändert und es den optimalen Zustand in Aufhärtung und Reinigungseffekt erreicht hat. Damit erzielt man ein gleich bleibendes Strahlergebnis.
 
Strahlmittelaufbereitung
Die kontinuierliche Strahlaufbereitung von Umlaufstrahlmittel in einer Strahlanlage muss mehrere
 
Ziele erfüllen:
Abscheidung von abgestrahlten Teilen und Partikeln des Strahlgutes wie z.B. Graten, Farbpartikeln usw., um den Strahlmitteltransport und das Strahlergebnis nicht zu beeinträchtigen
Abscheidung von abgestrahlten abrasiven Stoffen wie Zunder oder Quarzsand, um den Anlagenverschleiß zu minimieren
Abscheidung von gesundheitsgefährdenden Stoffen in Form von Stäuben, um die Arbeitssicherheit und die Umwelt nicht zu gefährden
Abscheidung defekter Körner und feinkörniger Anteile unterhalb der brauchbaren Korngröße, um das gewünschte Strahlergebnis sicherzustellen
 
Für nass betriebene Strahlverfahren kommen ggf. noch das Abtrennen von Ölen, Fetten oder anderen chemischen Verunreinigungen hinzu. Insbesondere in den trocken betriebenen Strahlanlagen allerdings sollte der Eintrag dieser Stoffe über das Strahlgut möglichst ganz vermieden werden, weil diese kaum zu beseitigen sind und sich möglicherweise sogar im Strahlmittel anreichern. Bei der Wiederverwendung des Strahlmittels im Umlauf dürfen zumindest keine Stoffe vorhanden sein oder anhaften, die sich nachteilig auf die Haftung oder Beständigkeit einer ggf. nachfolgenden Beschichtung auswirken können.
 
Die Qualität der oft auch als Strahlmittelreinigung bezeichneten Aufbereitung ist unabdingbare Voraussetzung für die gleich bleibende Qualität des Strahlergebnisses sowie einen sicheren und wirtschaftlichen Anlagenbetrieb. Zur Gewährleistung dieses Betriebszustandes ist nicht nur eine anforderungsgerechte Anlagenauslegung und -konstruktion, sondern unbedingt auch eine sorgfältige und regelmäßige Wartung erforderlich.
Strahlmittel-Sorten
Welche Strahlmittel können beim Sandstrahlen verwendet werden?
Das Sandstrahlen wird benutzt, um Oberflächen von groben und losen Schmutz zu entfernen. Sandstrahlen wird sowohl auf dem Bau als auch in der Metallverarbeitung eingesetzt. Neben dem Abtragen von altem Putz oder dem Abtragen von Farbresten auf Metallen findet das Sandstrahlen darüber hinaus noch Anwendung bei der Reinigung von Kunststoffen wie Zahnprothesen oder ähnlichem. Auch zum Mattieren von Glas oder zum Reinigen von elektronischen Teilen wird diese Methode eingesetzt. Man unterscheidet bei den Strahlmitteln zwischen abrasiven (Sand, Korund, etc.) und nicht abrasiven (z.CO2 Pellets beim Trockeneisstrahlen, CO2 Schnee beim Schneestrahlen). Der Einsatz des Strahlmittels bzw. des Strahlverfahrens ist abhängig von der zu reinigenden Oberfläche sowie der Art der Verunreinigung. Zum Entfernen von Rost auf Blechen, Gusseisen oder Stahl empfiehlt es sich, Korund als Strahlmittel einzusetzen. Das jeweils verwendete Strahlmittel bestimmt die Oberflächenstruktur des zu bearbeitenden Materials. Die Resultate des Sandstrahlens sind natürlich abhängig vom Luftdruck und der Luftmenge an der Strahldüse. Bei der Entrostung oder dem Aufrauen einer Stahlkonstruktion wird vom Fachmann deshalb ein Luftdruck von 6-7 bar empfohlen, wobei bei Beton oder Stein 3-4 bar ausreichend sind. Die Aufprallgeschwindigkeit entscheidet über den Erfolg.

(Quelle: Wikipedia, die freie Enzyklopädie)

Suchbegriffe für Strahlmittel / Strahlsand

Strahlsand | Strahlsande | Strahlmittel | Strahlmittelsorte | Strahlmittelsorten | Strahlkorund | Edelkorund eisenfrei | Korund | Normalkorund | Normalkorunde | Glasperlen | Strahlperlen | Sandstrahlperlen | Strahlgut | Strahlgüter | Sandstrahlgüter | Sandstrahlgut | Schlacke | Schmelzkammerschlacke | Hochofenschlacke | Glaspudermehl | Glaspudermehle | Edelkorund | Edelkorunde | Hartguß-Strahlmittel | Edelstahl-Strahlmittel | Edelstahl-Strahlmittel-Körnungen | Sandstrahlen-Sand | Strahlkörungen | Calcitpudermehl | Einwegstrahlmittel | Mehrwegstrahlmittel | Dolomitmehl | Steinpudermehl |

Zugriffe heute: 11 - gesamt: 35157.